Vorbericht Rallye Knesebeck
14.04.06 10:53
Alter: 15 yrs


VON: SEBI





Am kommenden Ostersamstag, 15.04.06, ist es wieder soweit. Die Veranstaltergemeinschaft des MSC Knesebeck und MSC Peine laden zur „Rallye Knesebeck 06“ ein. Die Veranstaltung wird für zahlreiche Prädikate gewertet. Neben dem ADAC Welfenpokal zählen die Erfolge unter anderem zu zwei Schleswig-Holsteinischen Meisterschaften. Außerdem konnte mit dem Heide-Oste-Pokal wieder eine Youngtimer-Wertung ausgeschrieben werden, bei der Rallyefahrzeuge der Jahrgänge 1966-1981 an den Start gehen. Hier werden Hecktriebler, wie z.B. Opel Kadett C Coupe, Opel Manta oder Porsche 924 an den Start gehen. Dem Veranstalterteam um Helmut Laeseke vom MSC Knesebeck ist es erneut gelungen, den Teilnehmern eine interessante Streckenführung anzubieten. Es müssen 6 Wertungsprüfungen zwischen Knesebeck und Ehra-Lessien mit einer Gesamtlänge von 35 km auf Bestzeit gefahren werden. Am Samstag werden voraussichtlich ca. 35 Rallye-Teams aus dem gesamten Norddeutschen Raum und Niedersachsen um die Bestzeiten kämpfen. Die weiteste Anreise tritt ein Team aus Leipzig an. Der erste Teilnehmer wird zur Rallye Knesebeck am Samstag um 10:50 Uhr am Schützenplatz gestartet und ca. um 13:35 Uhr im Ziel zurück erwartet. Nach einer Mittags-Pause wird der zweite Lauf um ca. 14:20 Uhr in entgegengesetzter Richtung gestartet. Der Zieleinlauf ist für ca. 17:00 Uhr in Knesebeck geplant. Unter den Startern sind auch einige Teilnehmer des ausrichtenden Clubs zu finden: S. Walker (Westerbeck), T. Averbeck (Boitzenhagen), I. Höppner und C. Bechstein (Hankensbüttel), H. Faulbaum (Langelsheim) und M. Laeseke (Knesebeck). Weitere Informationen (Teilnehmerliste, Zeitplan, Ergebnisse) werden ständig unter www.msc-knesebeck.de aktualiesiert.








<- Zurück zu: News-Archive