Pressemitteilung zur Rallye Knesebeck 2009
26.03.09 09:35
Alter: 13 yrs


VON: MARCO




Rallye-Doppel am Ostersamstag

In zwei Wochen findet wieder das traditionelle Rallye 200 Doppel in Knesebeck am Ostersamstag statt. Der MSC Knesebeck richtet die 29. ADAC Rallye Knesebeck (Vormittag) und 30. ADAC Rallye Knesebeck (Nachmittag) am 11. April als Doppelveranstaltung aus. Den Teilnehmern wird eine sehr kompakte Veranstaltung mit jeweils 6 Wertungsprüfungen und 3,5 bis 8,5 Kilometern WP-Länge angeboten. Die maximal erlaubten 35 WP-Kilometer werden somit voll ausgenutzt. Dadurch eignen sich die beiden Rallyes auch hervorragend als Testmöglichkeit für größere Veranstaltungen, wie z.B. der ADAC Rallye-Masters.

Neben dem in ganz Deutschland bekannten Schweineohr werden weitere Streckenabschnitte der damaligen Sachs-Winter-Rallye aus den 80-er Jahren gefahren, auf denen schon Rallyegrößen wie Walter Röhrl, Michèle Mouton oder Armin Schwarz ihr Können beweisen mußten. Die Streckenführung ist bei beiden Veranstaltungen verändert worden, so dass die Teilnehmer wieder ein neues Gebetbuch zu erstellen haben. Wie im vergangenen Jahr haben die Starter bei der Vormittags-Veranstaltung auf der 3,5 Kilometer langen Wertungsprüfung eine enge Ortsdurchfahrt zu meistern, um anschließend in einer Spitzkehre ihr ganze fahrerisches Können zu zeigen.

Außerdem ist es dem Veranstalter gelungen, eine völlig neue 3, 5 Kilometer lange Wertungsprüfung zusammenzustellen. Auch hier ist der Wechsel zwischen schnellen Kurven und langsamen Engpässen eine Herausforderung für die Teams. Neben einem kurzen Schotterstück und einer Spitzkehre wartet auf dieser WP als besonders Highlight eine sehr enge Brückenunterführung auf die Teilnehmer.

Zahlreiche regionale Prädikate aus Norddeutschland und Niedersachsen dürften für spannenden Rallyesport sorgen. Außerdem bieten Nenngeldermäßigungen für eine weite Anreise über 200 Kilometer oder Teilnehmer des Newcomer Cup 2009 weitere Anreize.

Es werden ca. 40 Teilnehmer erwartet, wobei wieder Gruppe H-Boliden gegen bärenstarke Youngtimer und seriennahe Fahrzeuge in den Sekundenkampf gehen werden.

Das Rallyezentrum befindet sich in 29379 Wittingen-Knesebeck in der Ortsmitte im Gasthaus „Knesebecker Hof". Dort werden am 11. April ab 8:30 Zuschauerinformationen und Zeitpläne erhältlich sein.

Die Ausschreibung, eine vorläufige Starterliste und weitere Informationen sind auf der Veranstalterhomepage www.msc-knesebeck.de abrufbar.








<- Zurück zu: Aktuelles